Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie

Liebe Patientinnen und Patienten,

aus aktuellem Anlass möchten wir Sie über unsere Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie informieren.

Um Ihnen weiterhin unseren gewohnten Therapiestandard bieten zu können, sind auch in unserer Praxis bestimmte Hygieneregeln zu beachten.

Physiotherapeuten und Osteopathen gehören wie Ärzte, Krankenhäuser, Apotheken und Pflegedienste zum Kern der Gesundheitsversorgung und bleiben daher ausdrücklich geöffnet.

Ihre Therapie:

Die ärztliche Verordnung belegt die medizinische Notwendigkeit ihrer Behandlung, schon begonnene Therapien werden fortgesetzt und auch ihre Neuverordnung nehmen wir gerne an.

Sollten sie sich jedoch krank fühlen oder zeigen sie Symptome, die auf eine beginnende Erkrankung (Z.B. allgemeine Erkältungssymptome) hindeuten könnten, bitten wir sie vorsorglich und zum Schutz von Patienten und Therapeuten, ihren Termin abzusagen. Melden sie sich hierfür wie gewohnt über Telefon oder per E-Mail, wenn sie können frühzeitig.

Wenn sie bei uns sind:

Wir bitten sie unmittelbar nach Betreten unserer Praxis, sich die Hände zu desinfizieren (Desinfektionsspender befinden sich im Eingangsbereich der Praxis) und wenn verfügbar einen Mundschutz zu tragen. Unsere Therapeuten tragen selbstverständlich ebenfalls Mundschutz und befolgen alle für sie notwendigen Hygienevorschriften.

Vielen Dank und bleiben sie gesund,

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.