Gesundheitseinrichtungen bleiben weiterhin geöffnet!

Wir möchten Ihnen gerne mitteilen, dass Gesundheitseinrichtungen und Praxen von dem Beschluss der Bundesregierung und der Bundesländer, nicht betroffen sind. Wir bleiben daher weiterhin, unter Einhaltung der Hygieneauflagen, für Sie geöffnet.
Des Weiteren sorgen wir mit UVC-Luftreinigern und UVC-Lampen auch während Ihrem Aufenthalt in unserer Praxis für Ihre Sicherheit.
Das Tragen von einem Mund-Nasen-Schutz ist bei ateré-Therapiezentrum, zu unser aller Schutz, dringend erforderlich.
Bitte informieren Sie uns rechtzeitig, sollten bei Ihnen Krankheitssymptome auftreten.
Vielen Dank für Ihr Vertrauen und bleiben Sie gesund!

Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie

Liebe Patientinnen und Patienten,

aus aktuellem Anlass möchten wir Sie über unsere Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie informieren.

Um Ihnen weiterhin unseren gewohnten Therapiestandard bieten zu können, sind auch in unserer Praxis bestimmte Hygieneregeln zu beachten.

Physiotherapeuten und Osteopathen gehören wie Ärzte, Krankenhäuser, Apotheken und Pflegedienste zum Kern der Gesundheitsversorgung und bleiben daher ausdrücklich geöffnet.

Ihre Therapie:

Die ärztliche Verordnung belegt die medizinische Notwendigkeit ihrer Behandlung, schon begonnene Therapien werden fortgesetzt und auch ihre Neuverordnung nehmen wir gerne an.

Sollten sie sich jedoch krank fühlen oder zeigen sie Symptome, die auf eine beginnende Erkrankung (Z.B. allgemeine Erkältungssymptome) hindeuten könnten, bitten wir sie vorsorglich und zum Schutz von Patienten und Therapeuten, ihren Termin abzusagen. Melden sie sich hierfür wie gewohnt über Telefon oder per E-Mail, wenn sie können frühzeitig.

Wenn sie bei uns sind:

Wir bitten sie unmittelbar nach Betreten unserer Praxis, sich die Hände zu desinfizieren (Desinfektionsspender befinden sich im Eingangsbereich der Praxis) und wenn verfügbar einen Mundschutz zu tragen. Unsere Therapeuten tragen selbstverständlich ebenfalls Mundschutz und befolgen alle für sie notwendigen Hygienevorschriften.

Vielen Dank und bleiben sie gesund,

„Einrichtungen des Gesundheitswesens bleiben geöffnet“

Wir sind weiter für Sie da!

Am 16.3. haben Bund und Länder beschlossen, dass Einrichtungen des Gesundheitswesens unter Beachtung der gestiegenen hygienischen Anforderungen geöffnet bleiben.

Den genauen Wortlaut der Pressekonferenz und andere Entscheidungen finden Sie hier: https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/leitlinien-bund-laender-1731000

Wir freuen uns darauf, Sie weiterhin behandeln zu dürfen, raten aber all unseren Patienten, seien Sie vorichtig, auch auf dem Weg in unsere Praxis. Gehen Sie zu Fuß oder steigen Sie aufs Rad. Das Wetter ist auf Ihrer Seite 🙂

Passen sie weiterhin auf sich und auf Ihre Mitmenschen auf und bleiben Sie gesund.

Ihre

Teresa Kamiyar und René Felsing

Risikopatienten

Wir bitten unsere Patienten, die zu Risikogruppen zählen, sich zu überlegen, ob eine Behandlung unter den gegebenen Umständen wirklich notwendig ist. Scheuen Sie sich nicht, Ihren Termin zu verschieben, bis sich das Risiko wieder gelegt hat. Wir müssen aufeinander aufpassen und damit die Menschen schützen, die durch das Virus am stärksten gefährdet sind.

aktuelle Entwicklung

Das Coronavirus (SARS CoV 2) und seine Folgen sind in aller Munde und mit zunehmender Verbreitung des Virus steigt auch die Verunsicherung in der Bevölkerung. In den vergangenen Tagen erreichte uns immer häufiger die Frage, ob eine osteopathische / physiotherapeutische Behandlung in der jetzigen Situation ein Infektionsrisiko darstellt. Hier informieren wir Sie über die für […]

Coronavirus

Das Coronavirus (SARS CoV 2) und seine Folgen ist in aller Munde und mit zunehmender Verbreitung des Virus steigt auch die Verunsicherung in der Bevölkerung. Wie soll ich mich verhalten? Sollte ich noch Bahn fahren? In den vergangenen Tagen erreichten uns immer häufiger Fragen, ob eine osteopathische / physiotherapeutische Behandlung in der jetzigen Situation ein zu großes Infektionsrisiko darstellt oder ob sie sinnvoll ist? Wir möchten Ihnen diese Unsicherheit gerne nehmen und darüber informieren, was wir in unserer Praxis alles tun, um eine Ansteckung und Verbreitung des Coronavirus zu vermeiden:

  • Wir sind bestens ausgestattet mit Mundschutz für Therapeuten und wenn gewollt, auch für Patienten
  • Wenn gewünscht behandeln wir Sie mit Einweghandschuhen
  • Wir waschen und desinfizieren nach jeder Behandlung unsere Hände
  • Im Empfangsbereich steht für unsere Patienten Händedesinfektionsmittel zur Verfügung
  • Wir desinfizieren alle für Menschen zugängliche Flächen und Bereiche unserer Praxis täglich mehrmals

Somit sind Sie bei uns in guten, sicheren und vor allem keimfreien Händen

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund.

Ihr ateré-Team

Unsere Trainingsfläche ist eröffnet!